Alarmierung

Die Helfer vor Ort werden direkt von der Leitfunkstelle Kassel über Funkmeldeempfänger alarmiert.
Der diensthabende Helfer vor Ort fährt mit dem Einsatzfahrzeug sofort zum Einsatzort. Die übrigen Helfer vor Ort fahren mit ihrem privaten PKW ebenfalls zum Einsatzort.

In der Regel sollte das Eintreffen spätestens 3 Minuten nach der Alarmierung erfolgen. Die Hilfsfrist des Rettungsdienstes sieht dagegen 10 Minuten vor.

Die Helfer vor Ort aus der Ortsvereinigung Zierenberg stellen 24 Stunden - 365 Tage im Jahr auf freiwilliger Basis die Alarmbereitschaft rund um die Uhr für die Stadt Zierenberg und in Ausnahmefällen auch angrenzender Orte sicher.

Die Helfer vor Ort können und sollen den Rettungsdienst natürlich nicht ersetzen.
Sie können ihn aber sinnvoll ergänzen.